ANY025

Reziproke Schwangerschaftsvertretung

Dennis ist zur Zeit leider Bahnkrank. Und weil es mal wieder was Neues geben sollte und ich nicht alleine so lange reden darf (wir wollen ja, dass ihr beim nächsten Mal wieder einschaltet), haben wir Menschen eingeladen. Ralf und Claudia von den Wikigeeks, sowie Hilke, die bei mir wohnt - warum auch immer. Flattrt sie alle mal richtig durch, bitte! Wir haben übrigens offensichtlich während der Sendung aus "Merlind Theile" "Martina Theile" gemacht. Das sollte uns leid tun und zeigt welche Qualitätsstandards an dieses Boulevardprogramm hier anlegt werden. Wir wünschen viel Kraft beim Hören!

 
avatar Renke Bruhn Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon
avatar Ralf Stockmann
avatar Hilke Homma-Bruhn
avatar Claudia Krell

Vorgeplänkel

00:00:54

(Ein Jahr und 25 Folgen anyca.st - warum zur Zeit wenig los ist ) — Renke ist jetzt Akademiker die neuen Nachbarn der Wikigeeks

re:publica 13 und sonstige Veranstaltungen

00:18:38

Der Ticketfail ( Pottblog dazu ) — vorher noch 29C3 Podcasting-Vortrag auf dem 29C3 mit Alexander Waschkau und Tim Pritlove

6 Reaktionen

  1. Vorhersage Donnerstag, 22.11.2012 | die Hörsuppe

    […] anycast: ANY025 – Reziproke Schwangerschaftsvertretung […]

  2. Herr Moik

    Endlich eine neue Folge! Vielen Dank, auch wenn es etwas schade ist, dass Dennis nicht dabei sein konnte. Eine kleine Korrektur zur der Aussage “von der Wiege bis zur Bahre”

    Die Konzepte und Theorien zur Parteienbindung waren noch nie so einfach gestrickt und der Effekt, der im Podcast beschrieben wird, dass man sich nicht mehr langfristig für eine Partei engagiert und viele Faktoren dazugekommen sind, ist auch überhaupt kein neuer. Allein wenn man sich die Mitgliederzahlen der Parteien anschaut, wird man schnell feststellen, dass von der Wiege bis zur Bahre vielleich in den 70ern mal galt. Von daher wird die Prognosekraft auch weiterhin nicht von der Neuartigkeit der Piraten beeinflusst, sondern von der handwerklichen Umsetzung des Wissenschaftlers und seiner Daten, die dieser zu Grunde liegen. Überhaupt lassen sich die Piraten gut analysieren, weil doch sehr viel gar nicht so unglaublich neu ist. Die aktuellen Forschungen in der Politikwissenschaft sind grade in diesem Bereich sehr spannend.

    So long!

    Antworten
  3. renke

    Vielen Dank für die Ausführung! So oder so ähnlich hatte ich es auch noch im Hinterkopf. Ich hab das nu aber auch nicht noch extra nochmal vorher ergooglelt, sondern wollte das als kleinen Funfact einstreuen. Den Zweck hat es (auch wenn’s nicht 100%ig korrekt war) hoffentlich erfüllt. :)

    Antworten
  4. Herr Moik

    Ja, klaro! Wollte auch eher die Dame da an dieser Stelle ergänzen :) Coole Sendung war es trotzdem!

    Coconut!

    Antworten
  5. WG039: Festplatten beim Sterben zusehen | Wikigeeks

    […] Vertretung bei anyca.st – die Wikigeeks werden politisch […]

  6. WG040: Post-Show | Wikigeeks

    […] Anycast – any025: Reziproke Schwangerschaftsvertretung […]

Hinterlasse eine Antwort