ANY034

Am Platz serviert

Wir etablieren Cornelis von den Schönen Ecken als Dauergast und kümmern uns um die Mobilität auf der Schiene und auf der Straße.

Intro

00:00:20

Vorberichterstattung

00:01:15

Vielen Dank für die Flattr-Klicks im Monat Mai! Cornelis von den Schönen Ecken ist zu Gast: Dyson-Sphäre: Neuer Podcast mit @miinaaa und erster Gast war Dennis Neues Audiosetup N-1-Schaltung Fast Track MKII Traumpodcasterlebnisse

Bahnfragen

00:18:59

Kommentar von Cornelis Eurotunnel Velaro D Eurostar ICE-Linien Pufferküsser Lieblings-ICE ICE-Lounge Frage von Till Horstmann: "Was haltet ihr denn so vom ICX-Projekt… ( DB ICx Powercar-Konzept Hochgeschwindigkeitsverkehr Deutsche Bahn erntet für den "ICEng" Hohn und Spott ) — Abteil vs. Großraum Kleinkindabteil Deutschlandpass 1. Klasse Am-Platz-Service (APS) railplus Busfahren mit BahnCard 100 ( IC Bus ) — Nachtrag von @blumenkraft und @maenning. Die Bahnhofsuhren werden von… Zugführer != Lokführer/Triebfahrzeugführer ( Bahncast Folge 3 (Zugbegleiter) ) — Noch ne Frage von Till Horstmann: "Was haltet ihr von der neuen… Deutsche Bahn setzt Drohnen gegen Graffiti-Sprüher ein Trittin: Bahn soll ab 30 Minuten Verspätung Kunden entschädigen ( Europäische Fahrgastrechte ) — Sitzmuster des Todes ( Fensterbeklebung der U-Bahn Berlin ) — Wohnungsangebote + Nahverkehrsanbindung kombiniert Flutbedingtes ( Kulanzregelug Renke wurde (mal wieder) schlecht beraten ) — BahnCard 100 Sitzplatzreservierung

Carsharing

01:39:05

Flinkster Elektrocarsharing Multicity Ladevorgang Prepaid-Minutenpakete car2go (Smart) Anmeldegebühren Anwendungszwecke Decklung Versicherung Tarifpolitik Sound eines Elektroautos Fahrverhalten Verteilung/Verfügbarkeit der Autos Mindestvoraussetzungen Auf dem Land E-Bikes Stadtrad Hamburg

Die Internationale

03:11:01

 
avatar Renke Bruhn Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Dennis Morhardt Amazon Wishlist Icon
avatar Cornelis Kater Amazon Wishlist Icon

15 Reaktionen

  1. Sunflowermind

    Ach Mist, jetzt weiß ich zwar inzwischen, dass der Übermensch mit dem Satz “Gott ist tot” überhaupt nix zu tun hat (es trollt sich ja immer am Besten wenn man selbst keine Ahnung hat :3), habe ich immer noch nicht rausgefunden, was Nietzsche uns eigentlich mit seiner Menschenüberwinderei sagen wollte…

    Egal. Sehr hübsche Folge! Also, nicht dass es mich jetzt im Geringsten interessieren würde, welcher Generation der ICE ist mit dem ich gerade fahre. Aber dafür hab ich jetzt dank Renke total Lust auf Carsharing, dabei habe ich nicht mal einen Führerschein….ähm, eine Fahrerlaubnis. (Übrigens auch eine Folge, wo mir konkret aufgefallen ist, dass ihr wirklich versucht geschlechtergerecht zu sprechen.) Ich wünschte, ihr wärt alle auf dem JPC gewesen, die Diskussionen in den Dronen/Mobilitäts-Sessions und das was jetzt hier im Podcast ist hätten sich super ergänzt. Eine Frage, die wir uns da z.B. noch gestellt haben: Wer ist denn eigentlich verantwortlich, wenn ein selbststeuerndes Auto einen Unfall baut? Danke aber, dass ihr noch mal über den Fall in Griechenland berichtet habt; ich hatte das nur am Rande mitbekommen und für mich klang es, als wäre der Sender _gerade_ aus Meinungs/Informationsfreiheitsgründen abgeschaltet worden. Vielleicht umso kaputter, dass das einfach so™ zu Einsparungszwecken geht.

    Als Letztes bliebe noch die Frage, ob es an meinem Smartphone oder eurer Aufnahme liegt, dass die Folge in der Mitte so widerlich rauscht. :( Aber ansonsten: Thumbs up! :)

    Antworten
  2. Alex

    Zum Thema Führerschein beim Carsharing: Ich habe auch den Führerschein mit 17 gemacht (BF17), aber als Ausstellungsdatum steht auf meinem “richtigen” Führerschein auch das Datum, dass vorher auch auf der Prüfungsbescheinigung zum begleiteten Fahren stand, d.h. ich habe mit meinen 18 Jahren jetzt auch schon 1 Jahr den Führerschein und dürfte damit car2go z.B. auch nutzen. (Ich hoffe, das ergibt Sinn ;)

    Antworten
    • Renke Bruhn

      Ja, ergibt Sinn. Hab ich auch gemacht und ist auch so notiert, aber Europcar hat soweit ich weiß bei höherwertigen Fahrzeugen ne Klausel die besagt, du musst den Lappen mindestens mindestens 3 Jahre haben und mindestens 21 sein. Aber wie gesagt aus dem Stehgreif wusste es ich es nicht mehr ganz genau.

  3. Yannick

    Zu der Frage, ob man mit der Bahncard 100 die Fernbusse nutzen kann: Auf meinem Deutschland-Pass steht explizit drauf, dass ich den IC-Bus nutzen kann. Allerdings ist da wohl Reservierungspflicht, dass heißt die Gebühr müsste ich noch draufzahlen

    Antworten
    • Renke Bruhn

      Ahh! Aber das ist ja schonmal nicht uninteressant. Bei Nachtzügen ist ja auch ein Aufschlag fällig.

  4. tobsse

    Der Podcast kann leider nich auf meinen iPod mit IOS 4 geladen werden, aufgrund inkompatiblität.
    Keine Ahnung woran das liegt, aber schade ist das schon. :/

    Antworten
    • Renke Bruhn

      Wo hast du denn genau versucht den Podcast zu hören? Mit der Podcast App, mit der Musik App oder im Browser?

  5. tobsse

    Leider mit der Musikapp, geht mit IOS4 nämlich nich anders.

    Antworten
  6. Rico

    Waren die nebengeräusche in der Sendung absicht?

    @tobsse Hatte das gleiche problem mit dem ipod shuffle, bin dann nach vergeblichen lösungsversuchen auf den 4g Touch umgestiegen. Ich vermute es liegt daran dass der Podcast in mehreren Feeds angeboten wird, und Itunes sich automatisch den “falschen” schnappt.

    PS. Wenn ich kapitelmarken will muss ich immer den MP4 feed abonieren, stimmts?

    Antworten
    • Renke Bruhn

      Welche Nebengeräusche meinst du genau?
      Kapitelmarken sind in jedem Format enthalten, macht Auphonic für uns. Es kommt drauf an, ob der jeweilige Player die Marken unterstützt.

  7. Rico

    Naja, teilweise iOS Geräusche und andere.

    Seltsam, habe den ogg feed von den fanboys gehabt und hatte keine Kapitel Marken , bin auf den mp4 umgestiegen und sie sind aufgetaucht.

    Ich habe eine Frage bezüglich des ÖPNV – wenn ich eine Monats Karte habe für Studenten, und einen verbundspass, muss ich immer auf jede neue Karte meine Nummer rein schreiben ? Ist zwar keine Bahn Frage, aber vlt wisst ihr es ja :-)

    Antworten
    • Renke Bruhn

      Absichtlich waren sie nicht, aber dem Setup und einem kleinen Fuckup meinerseits geschuldet. :D

  8. Hannes

    Ooooh Leute warum verursacht ihr mir solche Schmerzen?! Es heißt “Neckar-Sulm” und nicht “Neckars-Ulm”! Das hat mit Ulm nichts zu tun, sondern hier fließt die Sulm in den Neckar! Steht sogar im Wikipediaartikel zu Neckarsulm. Bitte bitte berichtigt das in der nächsten Folge.

    Antworten
  9. Bahnchef a.D.

    Hallo,

    zu der Frage, welcher ICE fährt gibt’s hier eine gute Übersicht.

    http://www.grahnert.de/fernbahn/reihung/reih0039.html

    Allerdings muss man auch hier eine gewisse Grundahnung haben, welcher ICE sich hinter welcher Wagenreihung verbirgt.

    Zu der Frage “Zugführer, Lokführer, Triebfahrzeugführer”,

    Der “Zugführer” ist nur eine Funktionsbeschreibung für den verantwortlichen Mitarbeiter des Zuges. Er ist sozusagen der Chef.
    Ihm obliegen normalerweise u.a. folgende Tätigkeiten:
    – Zugvorbereitung (wagentechnische Behandlung, Bremsprobe,…)
    – Erstellung von Wagenliste und Bremszettel (wird zur Ermittlung der Bremskraft des Zuges gebraucht)
    – Abfertigung der Zuges (“Überwachung” des Ein- und Ausstieges, Zustimmung des Fahrdienstleiter einholen, Türen schließen, Feststellung, dass keine Personen und Gegenstände eingeklemmt sind, Erteilung des Abfahrauftrages (grüne Kelle, Lichtsignal) an den Triebfahrzeugführer (ugs. “Lokführer”))
    – diverse betriebliche Aufgaben im Störungsfall

    Im Fernverkehr übernimmt das normalerweise ein Mitarbeiter des Zugbegleitpersonals und wird dann als “Zugchef” bezeichnet. Ihm untersteht dann auch der Triebfahrzeugführer (Tf). Zu erkennen an der roten Armbinde.
    Im Nah- und Güterverkehr werden diese Tätigkeiten meist vom Tf übernommen.

    Noch 4 Kleinigkeiten, die mir aufgefallen sind,

    – Die Neigetechnik wurde momentan beim ICE-T per Weisung abgeschaltet.
    – Der Schaltzustand der Flüssigkristallglasscheibe in der ICE-Lounge ist im stromlosen Zustande milchig. D.h. in stromlosen Abschnitten (Schutzstrecke, bis zu 400m) wird die Scheibe grundsätzlich milchig, ohne direktes Zutun des Tfs.
    – Mit der Anti-Scratching-Folie solle laut BVG ebenfalls, wie mit den grässlich-bunten Sitzbezügen dem Vandalismus Einhalt geboten werden. “Der Aufdruck mache die Fenster für Scratcher unattraktiv, hieß es. Das Auge nehme vor allem die fast postkartengroß abgebildeten Brandenburger Tore wahr – Kratzereien gerieten subjektiv in den Hintergrund. Sie gehen zwischen den kreuz und quer stehenden Emblemen unter.”
    – In jedem ICE gibt es ein Kleinkindabteil. In IC/EC wird ein normales Abteil als Kleinkindabteil umdeklariert.

    Ich hoffe, dass kam jetzt nicht zu besserwisserisch rüber. Ansonsten finde ich grad den Bahn-Teil eures Podcastes sehr interessant.

    Gruß Martin,
    der Bahnchef .a.D.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort