ANYSE06

Was nun, Herr Pritlove? Relive von der re:publica ’12

Wie schon bei den Wikigeeks und bei uns angekündigt, hier nun unser #rp12-Gespräch mit Tim Pritlove im “beinahe-uncut-cut”! Es fehlen nur je ein paar Sekunden vorne und hinten (da gibt’s aber eh nix zu hören. Soundcheck, Kopfhörer abgenommen, etc. - ihr wisst schon). Hinweis: Dieses Gespräch wurde bereits bei den re:anygeeks in ANYSE04 (bei den Wikigeeks/bei uns) und in Folge 28 der Wikigeeks teilverwurstet. Hier gibt’s das ganze dann nochmal am Stück, ohne Zwischendrinrumgeschneide.

State Of The Podcasting-Union

00:00:10

Vom anfixen.

00:02:32

Professionalisierung der Nische (?)

00:05:38

Tims Imperium

00:09:20

Clusterfuck: Berlin vs. Göttingen

00:12:55

Das Audioweb

00:15:06

Vom binden der Hörer

00:19:46

re:publica ’12 - Hits & Misses

00:23:45

Die Kunst des Vortragens

00:30:35

The Missing Vortrag - was Ralf und Claudia der Welt noch zu sagen hätten

00:34:40

NSFW, KRR und die Frauen

00:37:07

Der Chat und was er sein könnte

00:38:05

Sendungsvorbereitung und Shownotes

00:40:35

Moepmoep und Xenim

00:42:35

Die Hörsuppe - Podcastprogrammzeitschrift

00:43:10

Die zweite Welle

00:43:44

YouTube, Podcasts und Reichweiten

00:45:07

Forensysteme - web the fuck?

00:49:44

re:publica ’12 - was noch zu schauen wäre

00:52:12

DLR in Göttingen oder: Tim und die Vakuumpumpe?

00:58:05

Dank und End

00:59:50

 
avatar Tim Pritlove Flattr Icon
avatar Renke Bruhn Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Ralf Stockmann
avatar Claudia Krell

3 Reaktionen

  1. anycast: Tim ungeschminkt | die Hörsuppe

    […] wurde durch zwei Folgen anygeeks gewurstet, durch die Wikigeeks letzten Samstag und nun noch die Drittverwertung durch den Anycast […]

  2. ra pha

    erhöhter traffic in 3…2…1…

    Antworten
  3. renke

    Mag man im ersten Moment denken. Die Sonderausgaben von der re:publica sind aber allesamt hinter normalen Ausgaben zurück, was die Downloads betrifft. Weiß der Geier warum :D

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort